Jetzt informieren

"Ein Verein gehört nicht einem Menschen. Der Verein gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren."

Christian Streich

Als „Mitgliederinitiative Einzigartiger Sport-Club Freiburg e.V.“ haben wir uns das Ziel gesetzt, den Weg unseres Vereins positiv zu beeinflussen. Wir wollen gemeinsam mit dem Sport-Club Freiburg e.V. einen positiven Gegenentwurf zur aktuellen Entwicklung im Profifußball gestalten und die Arbeit der Vereinsgremien kritisch begleiten.

Mitgliederversammlung Oktober 2021

Am 13. Oktober 2021 um 19:00 Uhr findet die diesjährige Mitgliederversammlung des Sport-Club Freiburg e.V. in der Messe statt. Der Aufsichtsrat, Vorstand und Ehrenrat haben gemeinsam einen Antrag zur Satzungsänderung gestellt. Zudem wird wieder ein Präsident gewählt.

Wir haben euch im Folgenden alle unseres Erachtens nach wichtigen Informationen zusammengestellt.

MGV Oktober 2021

Am 13. Oktober 2021 um 19:00 Uhr findet die diesjährige Mitgliederversammlung des Sport-Club Freiburg e.V. in der Messe statt. Der Aufsichtsrat, Vorstand und Ehrenrat haben gemeinsam einen Antrag zur Satzungsänderung gestellt. Zudem wird wieder ein Präsident gewählt.

Wir haben euch im Folgenden alle unseres Erachtens nach wichtigen Informationen zusammengestellt.

Satzungsänderung – Übersicht & Einschätzung


Wer möchte die Satzung ändern?

Aufsichtsrat, Ehrenrat und Vorstand stellen gemeinsam den Antrag auf Satzungsänderung. Das Besondere dieses Mal: Es sind einige Hinweise und Anmerkungen von Mitgliedern eingeflossen – auch von uns.

Was soll geändert werden?

Unserer Ansicht nach gibt es in vier wichtigen Bereichen Satzungsänderungen, die wir im Folgenden zusammengefasst haben. Sie betreffen erstens die Erweiterung und Konkretisierung der Aufgaben und Ziele des Vereins, zweitens die Einführung einer weiteren Sicherheitsstufe für den Erhalt der Mitglieder-Bestimmung des Vereins, drittens Verbesserungen bei den Mitgliederversammlungen selbst und viertens Maßnahmen, die zu einer höheren und besseren Einbindung von Mitglieder- und Faninteressen führen werden.

1. Erweiterung und Konkretisierung Aufgaben & Ziele des Vereins

Konkretisierung und klares Bekenntnis zur gesamtgesellschaftlichen Verantwortung des Vereins. Überzeugende begriffliche Schärfung in den Bereichen Diskriminierung, Inklusion, Diversität und Migration. Aufnahme von Nachhaltigkeit (ökologisch, sozial, wirtschaftlich) als Leitlinie des Vereins (§ 2.3).

Erweiterung der Aufgaben und Ziele um Fußball als Publikumssport und die Bedeutung von Fankultur (§ 2.6).

Unsere Einschätzung: Die Erweiterung und Konkretisierung ist zu hundert Prozent zu befürworten. Endlich sind Fans und Fankultur auch formal ein fester Bestandteil des SCF. Wichtige Themen, die z. B. auch in der DFL-Taskforce Zukunft Profifußball diskutiert worden sind, sind nun als Leitlinien in der Satzung verankert. Ein wichtiger Schritt, der nun aber dringend mit konkreten Maßnahmen verwirklicht werden muss.

2. Weitere Sicherheitsstufe für Erhalt der Mitglieder-Bestimmung

Ab sofort gilt nicht nur bei einer potenziellen Ausgliederung, sondern ebenso bei darauf folgenden, theoretisch möglichen Anteilsverkäufen die Hürde einer ¾ Mehrheit der in der Mitgliederversammlung abgegebenen Stimmen (§ 2.11).

Unsere Einschätzung: Bei diesem Thema kann man nicht genau genug hinschauen. Auch wenn es nur eine theoretische Möglichkeit nach einer möglichen Ausgliederung unseres Vereins ist, ergibt es absolut Sinn, hier nochmals eine deutliche Sicherheitsstufe einzubauen. Wir als Mitgliederinitiative hatten uns bereits 2017 für eine solche weitere Barriere ausgesprochen. Weiterhin gilt: Der Verein ist für uns unantastbar.

3. Verbesserungen bei Mitgliederversammlungen

Mitgliederanliegen werden zu einem festen Tagesordnungspunkt (§ 9.3.1).

Verbesserungen bei Protokollen der Mitgliederversammlung: Fragen und Antworten von Mitgliedern müssen nun in ihrem wesentlichen Inhalt dokumentiert werden und alle Mitglieder haben nach der Versammlung die Möglichkeit, beim SC die Protokolle einzusehen (§ 9.4.3, 9.4.6).

Außerdem müssen die Wahlausschüsse die Mitgliederversammlung über die Auswahlverfahren bei Wahlvorschlägen und ihr diesbezügliches Vorgehen informieren (§ 11.3.4, 13.3.4).

Weiter muss die Versammlungsleitung die Mitglieder aktiv auf das Wahlprozedere, insbesondere die Möglichkeit einer geheimen Wahl, hinweisen (§ 9.6.2).

Unsere Einschätzung: Aus unserer Sicht handelt es sich bei diesen Änderungen ausschließlich um Verbesserungen, die zu einer höheren Transparenz und Nachvollziehbarkeit beitragen. Mitgliederinteressen werden durch diese Ergänzungen gestärkt. Denn ab sofort müssen Mitglieder ihre Anliegen nicht mehr schnell unter Sonstiges unterbringen. Vielmehr wird ihnen mit einem eigenen Tagesordnungspunkt die Bedeutung zugewiesen, die sie haben.

4. Höhere Einbindung von Mitgliederinteressen außerhalb der Mitgliederversammlungen

Einführung von Informations- und Diskussionsveranstaltungen für Mitglieder, Teilnahme des Ehren- und Aufsichtsrats sowie des*der Präsident*in (§ 10.5, 11.2.1, 13.2.1).

Ergänzung der Aufgabenbeschreibung des*der Präsident*in um Mitgliederanliegen (§ 10.5).

Unsere Einschätzung: In der Mitgliederversammlung 2019 wurde die Einführung von Mitgliederforen vorgeschlagen. 2021 können wir festhalten: Sie sind in der Satzung verankert. Zwar heißen sie Informations- und Diskussionsveranstaltung und müssen auch erst mit Leben gefüllt werden, trotzdem ein klarer Erfolg für die weitere Verbesserung der Berücksichtigung von Mitglieder- und Fananliegen. Auch die erweiterte Aufgabenbeschreibung des*der Präsident*in im Sinne einer verstärkten Kommunikation mit Mitgliedern und Fans ist zu begrüßen.

5. Sonstiges:

Dazu kommen einige weitere kleiner Anpassungen, die wir insgesamt für unkritisch halten.

Wie wird abgestimmt?

Zur Satzungsänderung benötigt es eine 2/3-Mehrheit. Abstimmen dürfen alle Mitglieder ab 16 Jahre, die seit mindestens drei Monaten Mitglied des Vereins sind.

  • Gemeinsam Verein erhalten & kritisch begleiten

    Ein Verein lebt von und für seine Mitglieder. Die Mitgliederversammlung ist das oberste Beschlussorgan des Vereins. Nehmt das Recht auf Mitbestimmung wahr und kommt zur diesjährigen Mitgliederversammlung. Mitbestimmung und Mitgestaltung zeigt sich nicht nur in Abstimmungen und Wahlen, sondern auch in einer kritischen Begleitung des Vereins. Wenn Ihr zukünftig an Einschätzungen der Mitgliederinitiative interessiert seid oder selbst aktiv werden wollt, folgt uns auf den sozialen Netzwerken oder tragt Euch in unseren Newsletter ein:

Rückblick auf vergangene Mitgliederversammlungen und Aktivitäten

Auf den folgenden Seiten könnt ihr euch über unsere Aktivitäten im Rahmen der letzten Mitgliederversammlungen informieren:

Mitgliederversammlung 2019

Mitgliederversammlung 2018

Mitgliederversammlung 2017

Rückblick auf vergangene MGVs und Aktivitäten

Auf den folgenden Seiten könnt ihr euch über unsere Aktivitäten im Rahmen der letzten Mitgliederversammlungen informieren:

Mitgliederversammlung 2019

Mitgliederversammlung 2018

Mitgliederversammlung 2017

Pressespiegel

2018


2017

25.10.17 | Freiburger Wochenbericht | Eine emotionale Woche
24.10.17 | Badische Zeitung | Warum die Mitgliederinitiative Einzigartiger Sport-Club Freiburg den Einstieg von Investoren frühzeitig verhindern will – und trotzdem ihren Antrag zurückzieht.
23.10.17 | Faszination Fankurve | Auf absehbare Zeit keine Ausgliederung beim SC Freiburg
19.10.17 | netzwerk südbaden | Mitgliederversammlung des SC Freiburg mit Antrag zu Investoren
19.10.17 | FüchsleTalk | Das große Ganze
09.10.17 | SWR | SC-Mitglieder beantragen Satzungsänderung
08.10.17 | Badische Zeitung | Mitglieder wollen ausschließen, dass sich der SC Freiburg mächtigen Investoren öffnet
08.10.17 | Der Sonntag | Mitglieder wollen ausschließen, dass sich der SC Freiburg mächtigen Investoren öffnet
03.10.17 | 90Min | Mitgliederinitiative: Freiburg-Fans kämpfen gegen Kommerzialisierung
30.09.17 | 11 Freunde | Wie in Freiburg gegen Kommerzialisierung gekämpft wird
29.09.17 | „Fieberwahn“ von Christoph Ruf | Anders sein als Chance – wie der SC Freiburg für die 50+1 Regel kämpft
24.09.17 | Fanzeit | Freiburg-Fans gründen Mitgliederinitiative gegen Investoreneinstieg
22.09.17 | Faszination Fankurve | SCF-Fans wollen Einstieg von Investor verhindern
02.08.17 | Anpfiff | Kaperbriefe für ausländische Investoren

Wir halten Euch mit unserem Newsletter auf dem Laufenden

Mitmachen, diskutieren und teilen

Jeder Verein lebt von dem Engagement seiner Mitglieder, so auch unsere Initiative. Wir freuen uns über Unterstützerinnen und Unterstützer, die gemeinsam mit uns die Entwicklung des Sport-Club Freiburg e.V. positiv mitgestalten wollen. Auch sind wir dankbar über Anregungen, neue Ansatzpunkte und Kritik.

info@einzigartiger-scfreiburg.de

…auf Facebook

…auf Instagram

Instagram did not return a 200.